Donnerstag, 19. Oktober 2017
Sie befinden sich hier: Hobbys > Tischtennis   

Meine sportliche Laufbahn

In meiner sportlichen Laufbahn im Tischtennis habe ich von der Kreisklasse bis zu Oberliga alles gespielt, einige Klassen auch mehrmals!

Angefangen hat alles mit dem TTC Schwalmstadt, einem Verein von Hephata, in dem haben wir Kreisklasse gespielt. Dann bin ich für 3 Jahre nach Mengsberg gegangen. Mit Mengsberg sind wir 3 Jahre hintereinander aufgestiegen, bis in die Bezirksklasse.

Nach dieser Zeit habe ich in Riebelsdorf den Schläger geschwungen, in der Bezirksliga, dort wie auch vorher in Mengsberg, habe ich sehr viel dazugelernt.

Angestachelt durch den sportlichen Erfolg und meines Ergeizses bin ich dann nach Zimmersrode gegangen, in dieser Mannschaft habe ich für 2 Jahre in der Landesliga gespielt, mit gutem Erfahrungen, die mir für die weitere Laufbahn sehr geholfen hat.

Jetzt hatte ich schon eine gewisse spielerische Klasse, so das andere Vereine auf mich aufmerksam wurden! Ich wechselte nach Gombeth, anfangs noch in der Bezirksliga spielend wurde Gombeth dann später eine Hochburg im Tischtennis, im Schwalm-Eder-Kreis und auch in Nordhessen.

Denn wir stiegen bis in die Oberliga auf, was nur ganz wenige Mannschaften im Schwalm-Eder-Kreis schaffen!

Nachdem wir 3 Jahre Bezirksliga spielten, sind wir in die damalige Gruppenliga (Bezirksoberliga heute) aufgestiegen, dort waren wir 2 Jahre, bis wir den Sprung in die Landesliga schafften.

Nun ging es rasant nach oben, wir wurden auch dort Meister und ich war in der Bestenliste am Spitzenpaarkreuz ganz vorne auf Platz 1. Außerdem wurden wir  Hessischer-Pokalsieger der Landesliga Mannschaften.

Nun spielten wir in der Hessenliga, aber wer meinte, nun wäre Endstation, der sollte sich gewaltig täuschen. Wir wurden Hessenliga-Vizemeister und hessischer Pokalsieger der Hessenliga-Mannschaften, was für ein Wahnsinn!

Und das I-Tüpfelchen, wir hatten ein Aufstiegsspiel gegen Dortelweil, den 2 der Hessenliga Süd. Das gewannen wir mit 9:5 Spielen und stiegen zur Krönung meiner Laufbahn in die Oberliga Süd-West auf. In dem Aufstiegsspiel gewann ich meine 2 Einzel und das Doppel!

Des weiteren wurde ich mehrmaliger Kreismeister und Kreisranglistenerster. Ich wurde auch Bezirksmeister der Herren B Klasse und war Teilnehmer der Hessischen TT-Meisterschaften, außerdem erreichte ich zahreiche Plazierungen und Pokalsiege auf diversen Tischtennisturnieren.

 

Markus Bernd und Lutz Beim Training

Die erfolgreiche Gombether Mannschaft

Von hinten links: Holger Ebert, Thomas Woldt, Klaus Linke

Vorne Links: Sven Scheiwein, Wolfgang Rudolph, Lutz Klapp, Hans-Georg Knapp

 

Aufstiegsspiel zur Oberliga: Dortelweil-Gombeth 5:9 oben Dortelweil unten Gombeth

Suche

Video der Woche

Wetter in Schwalmstadt: